Bild: 2020 Iron Maiden under license to XM Studios

Eddie wird für Iron Maiden zum Drachenreiter

Ist es ein Vogel oder ist es ein Flugzeug? Nein, es ist Eddie auf einem chinesischen Drachen! In Kooperation mit dem Figurenhersteller XM Studios erweitern Iron Maiden ihr Merch-Arsenal um eine hochwertige Statue ihres Maskottchens im chinesischen Stil. Inspiriert wurde das Design der Figur, die sich Iron Maiden und XM Studios schlappe 1.600 US-Dollar kosten lassen will, vom chinesischen Part der 2016er „The Book Of Souls"-Welttournee, für die sich die Band spezielle Artworks erstellen ließ. Jede Figur wird handgefertigt und -bemalt und zeigt Iron Maiden-Maskottchen Eddie in kriegerischer Kluft, der einen chinesischen Drachen reitet. Aufgrund des nicht unwesentlichen Preises dürfte diese ungemein schicke Statuette allerdings wohl nur etwas für die eingefleischtesten Iron Maiden-Fans unter euch sein - oder, wie XM Studios erklärt, für Sammler, die womöglich nichts mit Iron Maiden am Hut haben.

Wer Interesse an einer dieser hochwertigen Figuren im Maßstab 1:4 hat, sollte jedenfalls schnell sein. XM Studios hat die Produktion auf lediglich 666 Stück begrenzt. Rund 20 Kilogramm wiegt das gute Stück und kommt auf eine Gesamthöhe von knapp 75 Zentimetern - ordentlich. Das Problem: XM Studios vertreibt die „Eddie X The Chinese Dragon 2016 The Book Of Souls World Tour"-Büste lediglich im asiatischen Raum. Wer hierzulande also zuschlagen mag, muss sich leider über Umwege bemühen.